Freie Stellen

Unser Alters- und Pflegeheim bietet 45 Bewohnern in ländlicher Umgebung ein Zuhause an.  

Wir wollen unseren Bewohnern ein Zuhause bieten, indem sie sich rundum wohl fühlen. Ein herzlicher und respektvoller Umgang miteinander ist uns deshalb wichtig.  

 

Wenn Sie uns dabei helfen wollen, dann bewerben Sie sich auf eine unserer offenen Stellen, die in der nächsten Zeit zu besetzen sind.

 

Anfragen und Bewerbungen richten Sie wenn nicht anders vermerkt bitte an:

 

Alters- und Pflegeheim Böndler  

Bruno Kleeb , Heimleiter  

Böndlerstrasse 10  

8494 Bauma  

Tel: 052 396 50 25 oder  

bruno.kleeb at boendler.ch



Wir bieten eine Stelle als

Pflegepraktikant/-in 60-80%

für 3-6 Monate als Berufswahlpraktikum oder als Vorbereitung auf die Ausbildung

Download
2019 Inserat Pflegeptaktikant.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.9 KB

Wir suchen per 1.9.2019 oder nach Vereinbarung  

Dipl. Pflegefachpersonen oder Fachpersonen Langzeitpflege und -betreuung

(60 - 90% Tag- und Nachtdienst) 

Download
Dipl. Pflegefachpersonen oder Fachpersonen Langzeitpflege und –betreuung
2019 Stellen dipl. Pflegefachfrau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.6 KB

Wir suchen per 1.10.2019 oder nach Vereinbarung

Küchenchef oder -chefin 100%

und per 1. Dezember oder nach Vereinbarung

einen/eine Koch/Köchin 80%

Download
Küchenchef oder -chefin 100% und Koch/Köchin 80%
2019 Stellen Küche 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.0 KB


Ab Sommer 2020 haben wir folgende Lehrstellen zu besetzen:

  • Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ
  • Assistentin Gesundheit und Soziales EBA
  • Fachfrau/-mann Hauswirtschaft EFZ 

Zivildienst

Das Alters- und Pflegheim Böndler hat die Anerkennung als Einsatzbetrieb des Zivildienstes. Damit können Zivildienstleistende ihren Dienst im Böndler leisten. Der Einsatz in der Pflege und Betreuung der Bewohner und Bewohnerinnen muss mindestens drei Monate dauern. Die genauen Angaben zum Stellenprofil ist auf der offiziellen Homepage des Zivildienstes (www.ezivi.admin.ch) aufgeschaltet.

  

Artikel im ZOL: 

Bauma Erster «Zivi» im Böndler im Einsatz